Schnecken-Wissen.de

So schützen Sie Ihren Garten

Was tun gegen Schnecken?

Fakten

  • Größe:
    12 - 16 cm
  • Farbe:
    ziegelsteinrot, dunkelrot, braunschwarz, orangefarben, grau
  • Vorkommen:
    West- und Mitteleuropa
  • Lebensraum:
    Wiesen, Mooren, Hecken, Wälder, Gärten

Rote Wegschnecke

Die Große Wegschnecke zählt zu einer der Schädlichsten Schnecken in Ihrem Garten und zugleich auch zu den größten Nacktschnecken. Der Lateinname ist Arion rufus. Sie wird in der Regel zwischen 10 bis 16 cm groß, kann allerdings auch eine Größe von bis zu 20 cm erreichen. Diese Schnecke kann in den Farben ziegelsteinrot, dunkelrot, braunschwarz, orangefarben und grau vorkommen. Meist ist sie aber eher bräunlich oder völlig schwarz.

Die Lebensräume der Großen Wegschnecke sind vielfältig. Sie kommt auf Wiesen, Mooren, Hecken, Wälder und Gärten vor. Aber auch in den Bergen, wie z. B. auf den Pyrenäen können sie in einer Höhe bis zu 1800 m vorkommen.

Mit Ausnahme von Skandinavien ist die Wegschnecke hauptsächlich in west- und mitteleuropäischen Ländern verbreitet. Diese Länder sind zum Beispiel Norwegen, Schweden oder auch Österreich.

Die Nahrung besteht meist aus frischen Pflanzen, gelegentlich jedoch auch aus Aas.


Schneckenbekämpfung

Hier erfahren Sie alles, was Ihnen gegen die kleinen Schädlinge in Ihrem Garten hilft. Angefangen von allgemeinen Vorbeugungen und biologischen Bekämpfungen bis hin zur chemischen Bekämpfung. weiter

Schneckenwissen

Manchmal ist es von Vorteil über die Schnecken in Ihrem Garten informiert zu sein. Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Schneckenarten, ihren Körperbau und Fortpflanzung weiter

Fallen selber bauen

Sie wollen eine preiswerte Alternative zu dem im Handel erhältlichen Artikel? Dann bauen Sie doch ganz einfach eine eigene Falle. Hier finden Sie die dazugehörigen Bauanleitungen. weiter


zur Startseite von Schnecken-Wissen.de